Gemeinsam auf dem Weg

Herzlich willkommen! Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Arbeit der Kirchengemeinden Woltersdorf, Lanze, Prezelle, Lomitz, Trebel und Gorleben.

1381330282.xs_thumb-
Jubelkonfirmationen in Woltersdorf
Sich an die Konfirmationszeit zurückerinnern, Freunde von damals wiedertreffen, sich austauschen darüber, was bisher im eigenen Leben passiert ist – dazu ist zum Beispiel Gelegenheit bei der Jubelkonfirmation. In Woltersdorf feiern wir das mit einem Gottesdienst am 22. Oktober um 10:00 Uhr. Anschließend ist bei Mittagessen, Kaffee und Spazierengehen die Gelegenheit zum Austausch.

1381330282.xs_thumb-
Reformationstag
Der 31. Oktober ist dieses Jahr anlässlich des Reformationsjubiläums auch in Niedersachsen gesetzlicher Feiertag. Wir feiern den Ausklang des Jubiläumsjahrs mit einem Gottesdienst um 11:00 Uhr in Trebel. Beim anschließenden Reformationsfest gibt es Nahrung für den Magen und für den Geist.

1381330282.xs_thumb-
Martinsgottesdienst in Trebel
„Das war doch so ein Typ mit einem kaputten Mantel…“ Was es mit Martin von Thur auf sich hat, darum geht es beim Martinsgottesdienst am 11. November um 17:00 Uhr in Trebel. Im Anschluss gibt es einen Laternenumzug und danach Stockbrot und heiße Getränke auf dem Pfarrhof.

1381330282.xs_thumb-
Verstorbenengedenken
Im November neigt sich das Kirchenjahr wieder dem Ende zu. Zu dieser Gelegenheit gedenken wir der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres:
am 12.11. um 09:30 Uhr in Lanze
am 19.11. um 09:30 Uhr in Prezelle und um 11:00 Uhr in Trebel
am 22.11. um 18:30 Uhr in Gorleben
am 26.11. um 09:30 Uhr in Lomitz und um 11:00 Uhr in Woltersdorf

1381330282.xs_thumb-
Adventsfeier Trebel
Dieses Jahr ist der Advent wieder etwas kürzer als die letzten Jahre, da der 4. Advent auf den 24.12. fällt. Wir beginnen die Adventsfeier-Zeit in unseren Gemeinden am 3. Dezember mit der Adventsfeier um 14.00 Uhr in Trebel.

1381330282.xs_thumb-
Herzlich willkommen!
Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Arbeit der Kirchengemeinden Woltersdorf, Lanze, Prezelle, Lomitz, Trebel und Gorleben. Sie wird regelmäßig aktualisiert und erweitert.

Warum "gemeinsam auf dem Weg"?
Seit Sommer 2014 teilen wir uns eine Pfarrstelle . Wir wissen, dass Verbundenheit wachsen muss und Pflege braucht. Dazu haben wir uns gemeinsam auf den Weg gemacht.